18.06.2021

Expertenaustausch bei Energieversorger Westnetz

Am Donnerstag, den 10. Juni, besuchten Fachkräfte des THW Ortsverband Hermeskeil den Energieversorger Westnetz. Hintergrund war die Vorstellung der vom Land Rheinland-Pfalz beschafften und durch die Europäischen Union kofinanzierten Netzersatzanlage, welche vom THW für den Krisen- und Notfall im OV Hermeskeil vorgehalten und in den Einsatz gebracht wird.

Vor Ort nahm ein Spezialistenteam der Westnetz GmbH aus dem Netzbetrieb Technologie & Service die neue Netzersatzanlage unter die Lupe. Daraufhin tauschten sich die Fachkollegen von THW, ADD und Westnetz untereinander über Funktionen, Einsatzoptionen, Zusammenarbeit und noch vieles mehr aus. 

Beim Termin war auch André Felten, Leiter des Netzbetriebes – Regionalzentrum Trier, mit dabei. Sein Fazit: „Das Land Rheinland-Pfalz hat aus unserer Sicht eine sehr gute Investition getätigt. Die Anlage entspricht den neuesten Standards und ist für den Einsatz in den unterschiedlichsten Anlagenstrukturen gerüstet. Als Netzbetreiber konzentrieren wir uns bei außergewöhnlichen Großereignissen in erster Linie um die Wiederherstellung der Stromversorgung. Ein zusätzlicher Einsatz von Netzersatzanlagen durch die ‚Blaulichtfamilie‘ kann dabei sicherlich sehr hilfreich sein.“ 

Auch die ADD und das THW begrüßen die Kooperation mit dem Netzbetreiber und hoffen auch in Zukunft auf eine enge Zusammenarbeit, sei es im Rahmen von Ausbildungen oder im Einsatzfall. 

Die im THW Hermeskeil seit kurzem stationierte Netzersatzanlage mit einer Leistung von 500 kVA und einem Gewicht von 10 Tonnen kann in Folge eines Stromausfalls durch die Fachgruppe Elektroversorgung ohne große Rüstzeiten Strom in Gebäudeinfrastrukturen einspeisen. So können z.B. Krankenhäuser oder andere Kritische Infrastrukturen ohne Probleme mit Strom versorgt werden.  


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: