26.01.2022

Einsatz in Breit

Am Mittwochabend wurde die Fachgruppe Elektroversorgung des THW OV Hermeskeil zu einem Gebäudeeinsturz nach Breit (VG Thalfang) alarmiert. Dort war es zum Teileinsturz einer Scheune gekommen, an welche ein Wohngebäude angrenzte, wobei glücklicherweise niemand verletzt wurde.

Vor Ort hatten zwei Baufachberater des Ortsverbandes Trier, auf Anforderung der Feuerwehr, eine Einsturzgefahr für das angrenzende Wohnhaus durch die fehlende Giebelwand der Scheune festgestellt. Daraufhin wurden Fachgruppen der THW Ortsverbände Hermeskeil, Wittlich und Saarburg alarmiert.           

Während die Führungseinheit des OV Wittlich die anderen Einheiten koordinierte, begann das THW Saarburg mit dem Abreißen der einsturzgefährdeten Teile der Scheune mithilfe einer Drehleiter der Feuerwehr und ihres Radbaggers. Unser Ortsverband übernahm währenddessen das Ausleuchten der gesamten Einsatzstelle, u.a. mit unserer Netzersatzanlage und dem Anhänger Lichtmast. Der Einsatz konnte für alle eingesetzten Einheiten gegen 1:30 Uhr erfolgreich beendet werden.  

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit zwischen den Feuerwehren und den anderen Ortsverbänden vor Ort.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: