03.06.2018

Landessieg der THW-Jugend in Prüm

Hermeskeiler erreichen den ersten Platz beim Landeswettkampf

Im Rahmen des Landesjugendzeltlagers der THW-Jugend am Fronleichnamswochenende, trafen sich rund 450 Junghelfer aus ganz Rheinland-Pfalz in Prüm.

Trotz kurzer Aufruhr aufgrund eines Unwetters mit Starkregen, bei dem die Jugendlichen einen Teil der Nacht in einer Halle verbrachten, war das Zeltlager ein voller Erfolg: Neben einem bunten Rahmenprogramm, war der diesjährige Wettkampf der Jugendgruppen Höhepunkt am Samstag. Hier drehte sich alles Rund um die "Kuh" - ein zentrales Thema der Eifelregion Prüm.

So musste z.B. mit Rundhölzern und Leinen eine Kuhtränke errichtet und mittels Pumpe befüllt werden. Des Weiteren wurde mithilfe von diversen Holzbearbeitungswerkzeugen eine Kuh aus Kanthölzern gebaut, welche später bei einer Spiel- und Spaßaufgabe mit Wasser gefüllt und anschließend gemolken werden musste.

Bis zur Siegerehrung am späten Samstagabend stieg die Anspannung bei allen 14 Mannschaften.

Als das achtköpfige Wettkampfteam aus Hermeskeil letztendlich mit rund 40 Punkten Vorsprung den Siegerpokal überreicht bekam, war die Freude riesengroß. Somit starten sie nächsten Sommer für Rheinland-Pfalz beim Bundeswettkampf der THW-Jugend in Rudolstadt,Thüringen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: